UNSERE #TA17 BEI TWITTER

Vorbereitung und Anreise | Etappe 1 | Etappe 2 | Etappe 3 | Etappe 4 | Etappe 5 | Etappe 6 | Etappe 7 | Fotos

Etappe 1: Mayrhofen -> Brixen | 105km | 3.300hm | Strava | Relive

Ob es am Ende 3.300hm (wie im Roadbook beschrieben) oder nur 3.150hm (sagt mein Tacho) waren, spielt keine Rolle. Dieser erste Tag war für mich ein Feuerwerk an Superlativen: längster zusammenhängender Anstieg mit dem MTB (1.700hm), längste MTB-Strecke in den Alpen, die meisten Höhenmeter an einem Tag, meine erste Transalp-Etappe, usw... Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass das für mich ein ganz besonderer Tag war. Auf dem letzten Trail gab es noch einen kurzen Schreckmoment, als mir Dichtmilch vom Hinterrad auf die Beine spritzte! Diese hat aber genau das getan was Dichtmilch in Tubeless-Reifen tun soll: sie hat den Reifen abgedichtet. Ergo: tubeless ist geil! Genauso wie die Schlutzkrapfen und die Pizza im Kutscherhof - die waren auch geil!

2017-07-16

Image Image Image [Anmerkung: als wir auf dem Pfitscherjoch ankamen, war es schon deutlich wärmer! Wir haben uns zwar für die dann folgende Abfahrt Windjacken angezogen, aber kurz/kurz war schon ok.]

Image Image Image Image Image Image [Anmerkung: Andrea konnte zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, dass Zipo die letzten drei Tage immer wieder davon gesprochen hat, wie geil die Pizza im Kutscherhof schmeckt und wir dort auf jeden Fall hin müssen! Also haben wir die Pastaparty in Brixen geknickt und sind - ratet mal - in den Kutscherhof gegangen. Und es war echt gut!]

Image Image Image Image Image Image

weiter zu Etappe 2...